Nach dem sehr erfolgreichen, in 2019 erstmal veranstalteten Jahresevent der Arbeitsgruppe Unternehmensnachfolge des Wirtschaftsrats Hessen haben wir als federführende Mitglieder des Arbeitskreises auch für 2020 wieder ein hochklassiges Forum zum Thema:

“Sexy Nachfolge?! – Digitalisierung – bleibt der Junior dann im Hause?”

auf die Beine gestellt. Aufgrund der Corona-Situation musste dieses Jahr leider auf eine Präsenzveranstaltung mit Networking und Köstlichkeiten der Villa Merton verzichtet werden, nichtsdestotrotz fand das Event erneut in ebendieser Oase mitten in Frankfurt statt und wurde als YouTube-Livestream in die Büros und Wohnzimmer der Interessierten übertragen.

Nach Begrüßung durch den Leiter des Arbeitskreises, Joern Herseth, standen folgende Formate auf dem Programm:

  • Grußwort und Verleihung des 1. Nachfolge-Preises “Zukunftspreis Nachfolge an die Ille Papier Service GmbH durch Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Staatsministerin für digitale Strategie und Entwicklung
  • Keynote zum Thema „Mittelstand –Motor für die schnelle Erholung“
    Prof. Dr. Roland Koch, ehem. Hessischer Ministerpräsident und Aufsichtsratsvorsitzender der UBS Europe SE; Professor of Management Practice in Regulated Environments an der Frankfurt School of Finance& Management
  • Podiumsdiskussion mit
    Thomas Franke, Geschäftsführer des Franke Malerfachbetriebes
    Marion Gottschalk,Geschäftsführerin der Ille Papier Service GmbH
    Dr. Philipp Nimmermann, Hessischer Staatssekretär für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
    Julian Will,Geschäftsführer der Nachfolgekontor GmbH
    Moderator: Jürgen Siegemund, Präsident der managerlounge Frankfurt

Wir sind stolz auch in 2020 und trotz der schwierigen Vorzeichen durch die Corona-Pandemie eine ansprechende Veranstaltung mitorganisiert und in ihrer technischen Umsetzung auch als Sponsor begleitet zu haben. Wir freuen uns darüber hinaus auch schon auf die nächste Jahreskonferenz 2021, wo wir hoffentlich wieder alle Gäste persönlich vor Ort begrüßen dürfen.

Alle Interessierten finden die Aufzeichnung der Veranstaltung jederzeit auf Abruf unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=1DFqF_nA_MM