Nachfolgekontor berät Gesellschafter der Kustan GmbH & Co. KG bei Verkauf an Inbatec GmbH

Gießen / Gelsenkirchen. Die drei Gesellschafter Franz-Josef Unfrau, Jürgen Heuer und Friedel Arntz veräußern über ihre Holding-Gesellschaft insgesamt hundert Prozent der Anteile an der Kustan GmbH & Co. KG. Käufer sind die Eigentümer der Inbatec GmbH. Die beiden Marktbegleiter werden künftig unter dem Dach der RedDotPlastics GmbH als eigenständige und gleichberechtigte Tochterunternehmen geführt. Teil der Transaktion sind auch die Betriebsimmobilien an den Standorten in Gelsenkirchen und Rudolstadt. Bereits kurz vor Weihnachten des vergangenen Jahres unterzeichnet, tritt der Kaufvertrag nunmehr rückwirkend zum 1. Januar 2020 in Kraft.

Nachdem 2015 der letzte der drei Gesellschafter in den Ruhestand gegangen war, entschieden sich die Geschäftspartner 2018, mit Unterstützung des Nachfolgekontors einen geeigneten Erwerber für ihr Lebenswerk zu suchen. Dass hierbei die Arbeits