Am vergangenen Dienstag hat im Berliner Maritim Hotel der alljährliche Wirtschaftstag des Wirtschaftsrats stattgefunden. Und in diesem Jahr waren unter den 4.000 Besuchern zum ersten Mal auch drei Vertreter der Sonntag Gruppe. Julian Will, Fabian Schmidt und Sebastian Wissig waren Teilnehmer eines der größten Unternehmerkongresses Europas und nachhaltig begeistert von der Veranstaltung.

Das zweitägige Programm, das am Vorabend mit dem Parlamentarischen Abend des Landes Hessen im Microsoft Atrium begann, war gespickt mit hochkarätigen Sprechern aus Politik und Wirtschaft sowie spannenden Podiumsdiskussionen zu verschiedenen Fachthemen. Das alles beherrschende Thema dabei: Die Vereinbarkeit von klima- und wirtschaftsfreundlicher Politik.

Das nicht minder spannende Themenfeld Unternehmensnachfolge, das uns als federführende Mitglieder der gleichnamigen Arbeitsgruppe des Wirtschaftsrats Hessen natürlich am meisten unter den Nägeln brennt, war leider maximal eine Randnotiz. Umso wichtiger ist es, dass unsere Arbeitsgruppe weiter voranschreitet und Hessen so zum “Nachfolgeland” als Vorbild für die gesamte Republik werden lässt.