Am Montag fand der symbolische Auftakt für das Großprojekt statt.

Die in Gießen ansässige „sonntag Gruppe“ will sich vergrößern und hat mit dem Bau eines neuen Firmengebäudes im Gießener Europaviertel begonnen. Bauherr des Großprojekts ist die Firma Immobilienkontor GmbH, Tochterunternehmen der sonntag holding GmbH, unter der Geschäftsführung von Herrn Thomas Sonntag. Der Neubau entsteht in der Europastraße und befindet sich damit am Nordende des Dienstleistungszentrums. Auf dem 3.200 m² großen Grundstück entstehen im ersten Bauabschnitt 900m² Bürofläche.

Gebaut wird für die Unternehmen der Sonntag Gruppe, Sonntag Corporate Finance GmbH, Nachfolgekontor GmbH und Kapitalkontor GmbH, die in den vergangenen Jahren stark gewachsen sind. Die Baukosten belaufen sich auf 2,5 Mio. EUR und der Neubau soll im Frühjahr 2021 bezugsbereit sein.