Die Alarmglocken läuten: Schätzungsweise 200.000 Unternehmen suchen einen Nachfolger. Keine leichte Aufgabe, da waren sich am 01.07. bei der Podiumsdiskussion der Montagsgesellschaft alle einig.

Unter dem Titel „Spiel den Ball weiter! Warum Unternehmensnachfolge ein Garant für nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg ist“ gab Julian Will, Managing Director bei der Nachfolgekontor GmbH, Einblicke, wie Nachfolge wieder attraktiver werden kann. Das fängt schon bei öffentlichen Einrichtungen, Schulen und Hochschulen an. Denn: Bisher erkennen zu wenige Menschen den Vorteil, ein bereits etabliertes Unternehmen mit erfolgreichen Prozessen und Innovationen zu übernehmen, in das eigene Ideen eingebracht werden können. Hier bieten sich oftmals auch mehrstufige Übernahmen an, wo potentielle Nachfolger mehrere Jahre an der Seite des Unternehmers lernen und in die neue Aufgabe hineinwachsen.

Auf die abschließende Frage von Organisator und Moderator Dr. Stefan Soehngen, warum Unternehmertum trotz aller Schwierigkeiten nach wie vor großartig ist, warf Julian Will ein Blick auf unsere Werte bei Nachfolgekontor : „Unternehmer sind alle mit Leidenschaft dabei. Dieses Brennen, diesen Innovationsdrang gilt es unbedingt zu erhalten und fortzuführen. Dafür setzen wir uns ein!“

Vielen Dank an Michael Boddenberg, Staatsminister a.D. und Unternehmer, Martina Güttler, Gastgeberin und Unternehmensnachfolgerin, Carola Unterleider, Familienunternehmerin aus Leidenschaft, Dirk Koke, Unternehmer auf der Suche nach einem Nachfolger und Dr. Lars Weber, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, für den interessanten Austausch!

Einige Eindrücke erhalten Sie im Video:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Diese Veranstaltung teilen