Nachfolgekontor begleitet den Verkauf der A. Schmidt GmbH & Co. KG

Die auf Haus- und Industrietechnik spezialisierte A. Schmidt GmbH & Co. KG aus Porta Westfalica wird Teil der Berliner CONTUS-Gruppe. Der bisherige geschäftsführende Inhaber Christian Schmidt wurde bei dem Veräußerungsprozess exklusiv von der Wetzlarer M&A-Beratungsboutique Nachfolgekontor im Verbund mit sonntag corporate finance beraten.

Das 1929 gegründete Unternehmen A. Schmidt mit heute rund 30 Mitarbeitern deckt alle Sanierungs-, Installations- oder Wartungsarbeiten in den Bereichen Sanitär, Heizung, Lüftung sowie Haus-, Elektro-, Kühlungs- und Industrietechnik samt Wärmerückgewinnung ab. Damit passt der Betrieb genau in das Profil der CONTUS-Gruppe, die als Portfoliounternehmen der Auctus Capital Partners mittelständische, familiär geprägte Handwerksbetriebe nach der Buy-and-Build-Strategie zu einer marktführenden Unternehmensgruppe zusammenführt.

Alle Anteile gehen an CONTUS, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Benedikt Pohlner, Partner bei Nachfolgekontor und Leiter des Projektteams, betont die guten Perspektiven für A. Schmidt: „Contus und Auctus stehen für einen starken Zusammenschluss bestens eingeführter Familienunternehmen mit den typischen Qualitäten, die man mit deutschen Meisterbetrieben im mittelständischen Handwerk verbindet. Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Christian Schmidt seinem Unternehmen diesen Weg geebnet zu haben. Die Nachfolgeregelung von A. Schmidt zeigt einmal mehr, wie schwierig sich Unternehmensübergaben im Handwerk gestalten können. Wir empfehlen daher allen Handwerksbetrieben, sich früh mit der Thematik Nachfolge auseinanderzusetzen, damit eine gute Lösung für die Fortführung des Unternehmens gefunden werden kann.“

Über A. Schmidt GmbH & Co. KG

Das 1929 gegründete Unternehmen ist im Bereich Sanitär, Heizung, Lüftung, Klima und Elektro sowohl für Privat-, Gewerbe- und Industriekunden tätig. Es beschäftigt derzeit rund 30 Mitarbeiter in Porta Westfalica in Nordrhein-Westfahlen.

Über die CONTUS-Gruppe

Contus stellt eine Dachmarke für starke, regionale Marktführer dar und führt diese unter ihrem Dach zusammen bzw. hilft ihnen, intern gemeinsame Synergien zu heben und das gemeinsame Wachstum zu intensivieren. Jedes Beteiligungsunternehmen der Contus besitzt seine eigene Geschichte, welche meist eng mit Tradition und Reputation verbunden ist. Es ist der Gruppe besonders wichtig die Individualität jedes Beteiligungsunternehmens zu wahren und damit den eigenen Charakter beizubehalten, da diese den Kern einer jeden Unternehmung bilden.

Ähnliche Beiträge