Nachfolgekontor begleitet den Verkauf der Hübner Industriebdarf

Die Nachfolgekontor GmbH, eines der größten M&A-Beratungshäuser im Small Cap Bereich, hat den Inhaber Hubert Scheithauer bei der Übergabe der Helmut Hübner Inh. Ing. grad. Hubert Scheithauer e.K. an die Brücklmeier Holding GmbH begleitet. Es handelt sich bei der Transaktion um eine klassische Altersnachfolge. Die Brücklmeier Holding GmbH übernimmt den gesamten Betrieb im Rahmen eines Asset Deals.

Der bisherige Inhaber Hubert Scheithauer hat den Stahl- und Metallbaubetrieb mit Sitz in Weidhausen bei Coburg selbst im Jahr 1974 übernommen und stetig weiterentwickelt. Der Innovationsgeist des graduierten Ingenieurs Hubert Scheithauer war und ist seitdem ungebrochen. Er führte das Unternehmen mit über 50 Mitarbeitern bis heute und übergibt den Betrieb nach 47 Jahren an die Brücklmeier Holding GmbH.

Hubert Scheithauer kommentiert den Prozess wie folgt: „Ich freue mich sehr, dass wir mit der Brücklmeier Holding einen optimalen Käufer gefunden haben, der mein Lebenswerk und meine Mitarbeiter in eine erfolgreiche Zukunft führen wird. Diesen Erfolg verdanke ich auch der professionellen Beratung und Prozessführung des Nachfolgekontors.“

Über Helmut Hübner Inh. Ing. grad. Hubert Scheiterhauer e.K.
Die Firma Hübner Industriebedarf ist ein traditionsreiches und innovatives Familienunternehmen im Bereich des Stahlbaus und der Umformtechnik für Metall und Kunststoff. Die Geschichte von Hübner Industriebdarf begann im Jahr 1955 und wird seit 1974 von Hubert Scheithauer fortgeschrieben. Das Unternehmen hat heute über 50 Mitarbeiter und verfügt in der großzügigen Produktionsstätte in Weidhausen bei Coburg über einen modernen Maschinenpark, gebündelt mit einem breit gefächerten Spektrum an Bearbeitungsmethoden.

Über Brücklmeier Holding GmbH
Die Brücklmeier Holding GmbH hat ihren Firmensitz in Maxhütte-Haidhof und beschäftigt derzeit rund 65 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist in den Bereichen Pulverbeschichtung und Sandstrahl-Technik heimisch. Das Portfolio umfasst unter anderem auch fortgeschrittene Verfahren wie die KTL-Tauchbeschichtung. Mit der Übernahme der Hübner Industriebedarf kann die Gruppe ihre Fertigungstiefe deutlich erhöhen und ihren Kunden ein breiteres Produkt- und Leistungsspektrum bieten.

Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden

Ähnliche Beiträge