Project Description

Umsatz: ~2 MEUR | EBIT: ~120 TEUR

Relevante Daten und Fakten:

Derzeit vertreten wir die Gesellschafter eines Unternehmens im Bereich CNC-Fertigung und Stahlbau bei der Veräußerung ihres Betriebs im Rahmen einer Nachfolgeregelung.

Nachfolgend die wichtigsten Eckdaten:

Standort: Süddeutschland
Umsatz: ca. 2,0 Mio. EUR
EBIT: ca. 120 TEUR
Mitarbeiter: 18

Das Angebotsspektrum gliedert sich in drei verschiedene Sparten:

  • Fertigung von klassischen Dreh- und Frästeilen in kleiner bis mittlerer Losgröße
  • Konstruktion und Fertigung von Stahlbau- und Schweißkonstruktionen bis 5 Tonnen
  • Entwicklung, Produktion und Vertrieb eigener Produkte

Weitere Merkmale:

CORINTH sitzt in unmittelbarer Nähe zu etwa 10 Großkunden, mit denen das Unternehmen seit vielen Jahren enge Geschäftsbeziehungen hat.

Der Betrieb hat im Gegensatz zu seinen regionalen Wettbewerbern einen umfangreichen Maschinenpark, der es ermöglicht, die wesentliche Wertschöpfung unternehmensintern darzustellen und eine komplette Fertigung aus einer Hand anzubieten.

Insbesondere eine Intensivierung des Vertriebs und die Akquise von Neukunden bieten Wachstumspotenzial. Im Bereich der eigenen Produkte kann die Belieferung der Endkunden für Ertragssteigerungen sorgen. Zudem ließen sich durch Neukundenakquise margenschwache Geschäftsfelder durch profitablere Geschäfte ersetzen.

Derzeit fährt der Betrieb einen Einschichtbetrieb. Die Erhöhung auf zwei Schichten ist bei weiterem Wachstum und der Rekrutierung neuer Mitarbeiter bzw. von mehr Leiharbeitern durchaus möglich; die Einführung eines Betriebs- bzw. Produktionsleiters wäre unumgänglich.

Bei Interesse bitten wir Sie, die Vertraulichkeitserklärung herunterzuladen und uns ausgefüllt und unterzeichnet via Upload, Fax, Email oder Post zukommen zu lassen.

CORINTH Vertraulichkeitserklärung

Kontaktieren Sie uns







* Pflichtfelder