Projekt KANDINSKY, KaMo Verteilersysteme GmbH, KaMo Frischwarmwassersysteme GmbH, Morlok Betriebsgesellschaft mbH, Delta Systemtechnik GmbH

PROJEKT „KANDINSKY“: TRANSAKTIONS-BEKANNTGABE #008/17

Über das Unternehmen

Die Delta Systemtechnik GmbH, mit Sitz in Celle, produziert und vertreibt speziell optimierte Anlagentechnik für die effiziente Energieverteilung von Heizungs-, Warmwasser- und Kühlsystemen in Ein- und Mehrfamilienhäusern.

Die KaMo Systemtechnik ist eine 1985 in Ehingen gegründete Unternehmensgruppe. Der Ursprung liegt in der Verteilertechnik für Fußbodenheizungen. Zentraler Wachstumstreiber in den vergangenen Jahren war jedoch die gemeinsam mit der Delta Systemtechnik in Celle umgesetzte Idee der dezentralen Frischwarmwassersysteme.

Käufer: Uponor Oyj

Uponor ist ein finnisches börsennotiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Vantaa, das in Europa und Nordamerika Lösungen im Bereich Versorgungstechnik für Gebäude anbietet.

Verkäufer: Melanie Kloker, Michael Schmohl, Thomas Geck

Uponor investiert mit den Übernahmen gezielt in den Ausbau seines Portfolios und seiner Innovationskraft für den Bereich Trinkwasser. Das Unternehmen bietet in dem zukunftsträchtigen Geschäftsfeld bereits erfolgreiche Systemlösungen an, die nun durch die Produkte und das Know-how von KaMo und Delta ergänzt und ausgebaut werden sollen. Eine besondere Stärke liegt dabei in der Entwicklung und Bereitstellung von Lösungen für individuelle Projekte und Bauvorhaben.

Eindrücke der Betriebsstätte

LogoLogo

Wir als Gesellschafter können uns nur in aller Form für den erfolgreichen Abschluss rechtherzlich bedanken. Sollten wir auf unserem weiteren Wachstumspfad Unterstützung beim anorganischen Wachstum benötigen, greifen wir gerne wieder auf die hervorragenden Leistungen der Sonntag Corporate Finance GmbH zurück.