Refinitiv League Tables: auch im ersten Halbjahr 2020 wieder erstklassig

Gießen, August 2020. Unser Schwesterunternehmen, die Sonntag Corporate Finance, hat sich beim renommierten Thomson Reuters League Table 2020 (1. Hbj.) erneut verbessert und zählt jetzt zu den Top 10 in Deutschland – und das sowohl für den Mid-Market als auch für den Small-Cap Bereich.

Mit bereits sieben abgeschlossenen Transaktionen im ersten Halbjahr 2020 konnte sich Sonntag in beiden Tabellen in die Top 10 katapultieren und dabei bekannte M&A Beratungshäuser hinter sich lassen.  Mit diesem außerordentlichen Ergebnis konnte Sonntag seine Stellung im etablierten Feld der M&A Beratungshäuser erneut beweisen. Besonders bemerkenswert ist, dass Sonntag Corporate Finance sich als eine der wenigen Top-Beratungen als Komplett-Prozessberater positioniert, während die Konkurrenz oftmals nur in Teilbereichen – wie etwa der Due Diligence – berät.

Die beiden Geschäftsführer Julian Will und Patrick Seip sind auf dieses Ergebnis besonders stolz: „Wir freuen uns sehr über diese großartige Auszeichnung. Unser Team hat gezeigt, dass wir auch in Krisenzeiten zu den besten gehören. Unser Ansporn ist es dieses Resultat bis zum Jahresende noch zu verbessern.“

BVMW Golf Cup 2020 - Nachfolgekontor     


            BVMW Golf Cup 2020 - Nachfolgekontor

Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden

Ähnliche Beiträge