News

Unser Unternehmensnachfolge-Blog

In unserem Blog veröffentlichen wir regelmäßig spannende Artikel rund um die Themen Nachfolgevorbereitung, Unternehmensverkauf und Unternehmenskauf.

Warum insbesondere Mittelständler beim Unternehmensverkauf auf Berater setzen sollten

In Deutschland ist die Wirtschaft stark geprägt vom Mittelstand. Der Großteil der in Deutschland veräußerten Unternehmen sind Mittelständler – klassischerweise inhaber- oder familiengeführte Betriebe. Deren Unternehmer sind in der Regel nur ein einziges Mal im Leben mit der Veräußerung konfrontiert. Daher verfügen Sie über keine relevante Erfahrung im Bereich von Unternehmenstransaktionen – ganz im Gegenteil zu erfahrenen „M&A-Spielern“, die häufig auf der Käuferseite anzutreffen sind. Woher weiß der Unternehmer, wann der richtige Zeitpunkt für den Verkauf seines Unternehmens ist und wann es überhaupt eines externen Beraters bedarf? Die Antwort auf diese Frage scheint ebenso trivial wie kompliziert.

26. September 2023|Blog-Themen|

Nachfolgesituation in Deutschland

Für den deutschen Mittelstand waren die letzten drei Jahre geprägt von einem ständigen Auf und Ab: Nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie und allen damit einhergehenden Verwerfungen etablierte sich nach langwierigen gesellschaftlichen und politischen Debatten ein „new normal“ – zurück zur Normalität, jedoch mit anhaltenden Auswirkungen für die Geschäftswelt. Es folgten starke außenpolitische Turbulenzen, die die Weltwirtschaft weiterhin unter enorme Herausforderungen stellen – allem voran der Krieg in der Ukraine. Die Folgen waren mehr als deutlich spürbar. Ressourcenknappheit in vielen Branchen, damit einhergehende Lieferkettenprobleme, explodierende Energiepreise respektive -kosten, steigende Zinsen und eine seit Jahrzehnten nicht mehr dagewesene Inflation. Gemeinsam mit der sinkenden Konsumbereitschaft führte dies zur Rezession. All das hat einen starken Einfluss auf die gesamtwirtschaftliche Lage in Deutschland und damit auch auf mittelständische Unternehmen. So erscheint es plausibel, dass diese Themen sich auch auf die Nachfolgelandschaft in der Bundesrepublik auswirken.

28. Juni 2023|Blog-Themen|

„Versteckte Werttreiber“ und tatsächliche Ertragskraft – Was bedeutet ein “Nachhaltiges Betriebsergebnis”?

Der im Jahresabschluss ausgewiesene Ertrag einer Gesellschaft zeigt in der Regel nicht den nachhaltigen und in einem „fremdüblich geführten“ Unternehmen zu erwirtschaftenden Ertrag. Insbesondere im Rahmen von Unternehmenstransaktionen im Bereich von kleinen, mittelständischen Unternehmen (KMU) existieren bei der Ermittlung der nachhaltigen Ertragskraft eines Unternehmens diverse „versteckte Werttreiber“, die es zu beachten gilt.

Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Verkauf eines Unternehmens und wie gehe ich als Verkäufer vor?

Sicher ist, dass die Vorbereitung auf den Unternehmensverkauf eine möglichst präzise Festlegung der Veräußerungsabsichten voraussetzt. Der Verkäufer muss zunächst entscheiden, welche Unternehmensteile veräußert werden und wie der Verkauf umgesetzt werden soll. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, das Unternehmen bereits vorab auf den Transaktionsprozess vorzubereiten, indem Unternehmensstrukturen angepasst werden. Durch gezielte Maßnahmen können unrentable Bereiche und Aktivitäten bereinigt werden, wodurch das zu veräußernde Objekt zum Markt hin besser präsentiert werden kann – dieser Aspekt kann einen nicht unerheblichen Einfluss auf den späteren Kaufpreis haben. Das frühzeitige Hinzuziehen eines M&A-Beraters kann dann dabei helfen, für den Unternehmensverkauf kritische Bereiche von Beginn an zu identifizieren. Dies stellt mit der daran anknüpfenden Optimierung des Transaktionsprozessablaufs einen wesentlichen Erfolgsfaktor dar.

03. April 2023|Blog-Themen|
0 Standort
Wir kommen zu Ihnen – egal, wo Sie sind
0+ erfolgreiche Transaktionen
Expertenniveau ist bei uns Standard
0+ M&A Spezialisten
Kompetent an Ihrer Seite

Kooperationspartner